Menu & Search

Erkenntnis des Tages

29. August 2010

Warmes Wasser gefriert schneller als kaltes Wasser.

Das Ganze nennt sich Mpemba-Effekt. Habe alle deutschen Breaking Bad Staffeln fertig (ok, es sind nur 2). Nun weiss ich nichts mehr mit meiner Zeit anzufangen. Bin drauf und dran den ganzen Kram auf Englisch weiterzuschauen *gewissenskonfliktWTFuaargh*

…egal, hauptsache ihr wisst jetzt über den Mpemba Effekt bescheid.

Related article

Liebster Award

Gerade kam eine Mail über das Kontaktformular dieses Blogs rein.…

Neujahrsansprache!

Mögen die unter Zwang verbreiteten Informationen auch noch so einschläfernd…

Ich schieß mich auf den Mars

4 Discussion to this post

  1. hehe weitaaaaaguggn. in englisch!
    Und warum gefriert warmes Wasser schneller? Hat das dann so ne Art Schock-Effekt? So wie man, wenn man schwitzen tut und dann was kaltes trinken tut, noch mehr anfangen tut zu schwitzen? 😀

  2. Chris sagt:

    In deutsch!?!? *WTFuaargh*

  3. Tommy sagt:

    hahaha was habbich dir gesagt?
    wenn die letzte folge der 2. staffel gesehen hast besorgste dir SOFORT die 3. 🙂

    • desty sagt:

      ja ich hadere noch ;/

      Aber hast recht. Da passiert einfach zuviel derbes gegen Ende… Im Oktober läuft die Serie ja auf Arte an. Staffel 1. Also wirds noch lange dauern bis die Staffel3 anfangen zu synchronisieren ;\

      Gibts eigentlich schon ne 4te?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Type your search keyword, and press enter to search