Menu & Search

Record Store Day

19. April 2014

Heute ist Record Store Day und pünktlich um 11 Uhr stand ich zusammen mit ca. 40 anderen Personen zur Eröffnung bei Shock Records auf der Matte.

Als sich die Tür dann öffnete stürmten die ganzen Leute in den Laden und grabschten allesamt nach genau den Platten, die ich ursprünglich kaufen wollte. Der Besitzer, Bibi, erinnerte sich aber glücklicher Weise an mich und stellte mir bereits vor Eröffnung eine meiner Wunschplatten zur Seite: Katatonia – Kocytean. Nachdem eine etwas dickliche Frau dann kurzzeitig die Against the Grain von Bad Religion heimlich hinter einem Plattenhaufen versteckte, um sich einen Kaffe zu holen, habe ich mir die Platte dann auch noch flott unter den Nagel gerissen. War übrigens die Letzte.

Related article

Ich vs. Wir

Auf den billigen Plätzen Haben wir gesessen, uns gefragt Wie’s…

Hallo Switch!

Diesen Beitrag verfasste ich bereits vor einiger Zeit auf pixeltyp.de. Er…

Specialized Sirrus Expert Carbon

Ich hatte Geburtstag und kaufte mir ein neues Rad. Da…

Discussion about this post

  1. spaceape sagt:

    Du hast jetzt schon 2 Platten, um die ich dich, sollte ich noch was für Vinyl übrig haben, tatsächlich beneide. Against the grain und The Great Southern Trendkill als Platte – das hat wirklich was 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Type your search keyword, and press enter to search