Heute ist Record Store Day und pünktlich um 11 Uhr stand ich zusammen mit ca. 40 anderen Personen zur Eröffnung bei Shock Records auf der Matte.

Als sich die Tür dann öffnete stürmten die ganzen Leute in den Laden und grabschten allesamt nach genau den Platten, die ich ursprünglich kaufen wollte. Der Besitzer, Bibi, erinnerte sich aber glücklicher Weise an mich und stellte mir bereits vor Eröffnung eine meiner Wunschplatten zur Seite: Katatonia – Kocytean. Nachdem eine etwas dickliche Frau dann kurzzeitig die Against the Grain von Bad Religion heimlich hinter einem Plattenhaufen versteckte, um sich einen Kaffe zu holen, habe ich mir die Platte dann auch noch flott unter den Nagel gerissen. War übrigens die Letzte.