Gestern war Selbstmord-Daniels 28 Bday, den wir in relativ großem Kreis gefeiert haben. War eigentlich ganz cool bis auf dieses eine seltsame Weib da.. Heidi oder wie die hieß… was weiss ich.

Wie allerdings zu erwarten war, verlief der Abend völlig undurchdacht und verplant.. Angefangen das wir keine interaktive Unterhaltungselektronik am Start hatten, bis hin zur Tatsache, dass nicht genug Öl für unseren Power-Küchen-Elektrogrill vorhanden war. Aber man ist ja einfallsreich und so nimmt man halt was da ist – in diesem Fall war es ein Glas mit FetaKäse, der ja bekanntlich in Kräuteröl eingelegt ist.