Privat geht bei mir im Grunde nicht mehr wirklich viel hinsichtlich kreativer Taten. Nicht, weil ich die Tools verlernt habe, sondern schlicht und ergreifend aus dem Grunde, weil ich meinen Hintern nicht mehr hoch kriege. Abends habe ich weder die Muße, noch den Drang dazu, mich erneut an den Rechner zu setzen und irgendetwas zu tun.

Nun machte ich allerdings Bekanntschaft mit einigen Herren aus dem OnPSX.de Board und weil die da alle so lieb sind (und dort so ziemlich alles unter aller Kanone aussieht) habe ich mich dann doch mal kurz aufgerafft und den Jungs nen kleines Youtube-Intro zusammengeschraubt. Nix wildes, aber besser als das Windows-Movie-Maker-Zeug was die vorher hatten. Das Intro wird dort nun für die Quicklook- und Review-Videos genutzt und meine 3D-Sphere Animation aus alten Tagen hat nun doch noch mal einen sinnvollen Verwendungszweck gefunden.